Page 3 - publication
P. 3

5. Ein Pilzesammler ist ein Naturfreund!
        Ein Schwammerlsucher ist nicht nur ein Freund der Speisepilze, son-
        dern auch ein Freund aller Pflanzen und Tiere. Verhalte dich in der
        Natur ruhig und rücksichtsvoll, besonders im Wald. Trample keine
        Pflanzen nieder und reiße die Moose und den Boden nicht auf. Ganz
        junge und kleine Speisepilze lässt du weiterwachsen. Du musst nicht
        jedes Mini-Eierschwammerl für das Gulasch abernten. Auch die Gift-
        pilze lässt du ungestört wachsen. Ein Naturfreund achtet Giftpilze
        genauso wie alle anderen Lebewesen. Auch die Giftpilze sind sehr
        wichtig für andere Pflanzen und Tiere. Nur Dummköpfe kommen auf
        die Idee, Giftpilze zu zerstören. Sammle keine Pilze die gefährdet
        sind auszusterben. Es gibt eine Liste mit den Namen von allen Pil-
        zen, die unbedingt geschützt werden sollen. Diese Liste heißt „Rote
        Liste der gefährdeten Pilze Österreichs“. Natürlich müssen auch alle
        Vorschriften eingehalten werden, die es in deinem Bundesland zum
        Naturschutz und zum Pilzesammeln gibt.































 2                                 3
   1   2   3   4   5   6   7   8